Realgymnasium Rämibühl Zürich

Archiv
RG_RAEMI_20.09.2018_DSC05752

Nächste Sitzung der Klimakonferenz am 13. Januar 2020 (16:15 Uhr, MNG, Zi 304)

Am Montag dem 21. Oktober fand die 2. Klimakonferenz Rämibühl statt.

Das dazugehörige Protokoll kann über den Link unter diesem Artikel abgerufen werden.

Misa%20Criolla

Aufführungen am 13., 14. und 15. Dezember 2019

Das Orchester Rämibühl unter der Leitung von Claudio Danuser und ein Projektchor unter der Leitung von Patrik Elsaid führen vor Weihnachten an drei Terminen die südamerikanische Weihnachtsmesse "Misa Criolla de Navidad" von Carlos Alberto Irigaray auf. Im Projektchor singen Schülerinnen und Schüler des Literargymnasiums, des Realgymnasiums sowie der Kantonsschulen Uetikon am See und Limmattal.

csm_jugend_debattiert_737b674b31-1

Ein Rückblick auf die RG-internen Ausscheidungen von «Jugend debattiert»

Das Publikum nimmt voller Spannung Platz. Kein Stuhl bleibt mehr frei. Es ist mucksmäuschenstill. Vorne an den schlichten Rednerpulten stehen vier Schülerinnen und Schüler. Sie nehmen nochmals tief Luft und warten gespannt, bis das ominöse Glöckchen die Stille durchbricht. Der Startschuss in die Debatte. In den folgenden 25 Minuten wird heiss diskutiert. Gelegentlich geht ein Lacher durch das Publikum, stellenweise ist ein Raunen zu vernehmen.

Letitia%20Kan_0

Ein unzensierter Erfahrungsbericht von der Strecke Zürich–Bern über political correctness, body-shaming und Weihnachtskuchen

Letitia Kan (5i) veröffentlicht auf der Internetzeitung journal21 eine Weihnachtsgeschichte der etwas anderen Art:

FLYER_VA_19_Page_1_1.jpeg

Am Dienstag, 3. Dezember 2019 werden in der Aula Rämibühl in zwei aufeinander folgenden Konzertteilen (18:30 und 20:15) viele solistische und kammermusikalische Darbietungen von Schülerinnen des LG und des RG zu hören sein. Beachten Sie dazu bitte auch den Konzertflyer und das Detailprogramm.

Die Schülerinnen und Schüler und die Abteilung Instrumentalunterricht freuen uns auf ein zahlreiches Publikum!

Armin_Schibler_100

Theater Rigiblick, Dienstag, 3. Dezember, 20 Uhr

Mit einer Veranstaltungsreihe wird dem Schweizer Komponisten und Musikpädagogen Armin Schibler gedacht. Schibler unterrichtete neben seiner Tätigkeit als Komponist bis zu seiner Pensionierung an den Rämibühl-Gymnasien, wo er wegweisende Werkstattaufführungen und Singspiele aus der Taufe hob und der Einbezug körperhafter Schlagtechniken im Bereich von Rock, Folk, Blues und Jazz zu seinem Markenzeichen wurde.

image.imageformat.fullwidth.1164206353

Schüler*innen des RG treffen Alessio Figalli, Gewinner der Fields-​Medaille 2018

400 Mittelschülerinnen und Mittelschüler aus der ganzen Schweiz und aus Norditalien, darunter auch Schülerinnen und Schüler des Realgymnasiums, haben den Gewinner der Fields-​Medaille 2018, Alessio Figalli, an der ETH Zürich besucht.

_MG_7729%20%282%29_0

RG-Literaturwettbewerb: Alles, was Recht ist

Insgesamt 30 Schülerinnen und Schüler des Realgymnasiums hatten Kurzgeschichten zum Thema "Alles, was Recht ist" für die diesjährige Erzählnacht und den 20. Wettbewerb um den RG-Literaturpreis eingereicht. Alle Texte wurden am Freitagabend, 8. November 2019, auf den Leseinseln im zweiten Stock des Realgymnasiums einem zahlreich erschienenen Publikum vorgetragen.

RG_RAEMI_Oct_2018_905

Mitte Juli 2020 werden die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen ein erstes Ausbildungsziel erreicht haben, nämlich das Ende der gymnasialen Unterstufe. Ab der 3. Klasse beschreiten die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten verschiedenen Wege mit dem gleichen, gemeinsamen Ziel: der Eidgenössischen Maturität.

Austausch_Sestri1

Etwas Sommer in Chiavari

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a und 6b, welche den Schwerpunkt Italienisch gewählt haben, konnten vom 20. bis 26. Oktober 2019 in Chiavari (Ligurien) ihre Sprachkenntnisse vertiefen und die italienische Kultur etwas besser kennenlernen. Anlass dafür war ein Austauschprojekt mit dem Liceo Marconi. Dieses Projekt hat schon seit 22 Jahren Tradition und wird von Letizia Könz organisiert.

0_perrin_noe-1554655250_Page_1

Noé Perrin (Matura und IB-Diplom mit der Klasse 6i im Sommer 2019) hat mit Ihrer Maturitätsarbeit zum Thema "Lernen von Aeneas. Die Bedeutung von Vergils Epos für die Migration heute" den Josef-Delz-Preis der Universität Basel gewonnen. Für ihr spannendes Projekt, das in Vergils Epos einer prototypischen Migrationserfahrung nachforscht und die daraus gewonnenen Erkenntnisse auf aktuelle Migrationserfahrungen und -debatten bezieht, erhielt sie den 1. Rang.

bdbaacfb-2fe5-4bc7-a4c5-990122220c6f%20%282%29

Impressionen und Highlights des einwöchigen Aufenthalts

«Im Rahmen des IB Programms sind die Klassen 3i und 3j Ende September für einen zweiwöchigen Sprachaufenthalt nach Irland gereist. Die Schülerinnen und Schüler wohnten im malerischen Ort Dun Laoghaire, was von den Einheimischen so ähnlich wie „Dunlirie“ ausgesprochen wird, jeweils zu zweit bei einer lokalen Gastfamilie. Dun Laoghaire ist ein irisches Hafenstädtchen mit etwa 25’000 Einwohnern und liegt gut 10 km südlich von Dublin.

unerh%C3%B6rt%20%20-%20Programm.png

mit Nadj Abonji, Simone Keller und Michael Flury

«Mit allen zehn Fingern dem Weltklavier in die Tasten fallen, dass es dröhnt.»

Wann: Dienstag 26.11.2019, 13:30-15:00
Wo: Aula Rämibühl

Architektur

Wie funktioniert der Modellbau eines Tiny Houses?

In der diesjährigen MINT-Woche hatten wir die Aufgabe, den perfekten Anbau mit ca. 50m2 auf das Dach des Schulhauses Rämibühl zu konstruieren. Dazu bauten wir zwei Modelle aus Karton und Plastik. Die Arbeitsschritte waren folgende: Entwicklung eines Designkonzepts anhand diverser Vorgaben, Eingliederung in die vorhandene Situation und Veranschaulichung durch massstabsgerechte Modelle. Dazu schnitten wir die nötigen Teile aus Karton aus und steckten sie mit Stecknadeln zusammen.

Cyrill%20Dankwardt

Werbung im Wahlkampf gaukelt uns Information und freie Wahlmöglichkeiten vor. Dabei gefährdet sie die Demokratie.

Cyrill Dankwardt (5B) macht sich Gedanken zum Wahlkampf 2019

IMG_0673

Und auf einmal macht Politik Spass

Die gesellschaftspolitische RG-Woche war ein riesiger Erfolg. Der 6. Jahrgang wurde proportional auf folgende Schweizer Parteien aufgeteilt: SVP, SP, FDP, CVP, GP, GLP, BDP und AL. Zudem wurden fünf Kommissionen zu den Themen Umweltpolitik, Sozial- und Gesundheitspolitik, Sicherheitspolitik, Wirtschaftspolitik und Bildungspolitik gebildet. Und dann ging's los.

malatie%CC%80re_2_0

GG-Projekt der Klasse 6a

Der Französische Jura ist eine der höhlenreichsten Gegenden Europas. Aktuell sind über 5'000 kleinere und grössere Höhlen erforscht, das längste System weist eine Länge von über 40 Kilometer auf. Die Höhlen sind häufig voll von wunderschönen Tropfsteinformationen, die einem immer wieder zum Staunen bringen.

Nick%20Sempach

Nick Sempach (Matur 2019) fordert mehr politische Mitsprache für die Jugend

Das Vorurteil, dass die Jugend kein Interesse an Politik habe, wurde spätestens von Fridays for Future und Co. von den innenstädtischen Strassen und Plätzen hinweggefegt.

RG_RAEMI_Oct_2018_%20668

Am Realgymnasium wird der normale Stundenplan zweimal pro Schuljahr für eine Projektwoche, die sogenannte «RG-Woche», aufgehoben. Die RG-Woche des Herbstsemesters vom 30. September bis am 4. Oktober 2019 wird gemäss folgendem Programm durchgeführt:

CH-Mitteschulmeisterschaft-Fussball-RGZH_Redux

An den CH-Mittelschulmeisterschaften erreicht das RG Damen-Fussballteam in Sion Platz 6

Nach über drei Stunden Anreise nach Sion verloren wir das erste Spiel gegen das Sportgymi Solothurn noch mit 0:5, aber bereits im zweiten gegen die Kantonsschule Trogen erzielten wir ein Unentschieden (0:0), ehe wir dann im dritten Spiel gegen das Lycée Piaget 3:0 auch noch gewannen. Schliesslich reichte es für den sechsten Schlussrang - bei immerhin zwölf Mannschaften!

Wir freuen uns bereits auf das nächste Turnier am Mittelschulsporttag in Winterthur!

Churchill

«Ooordeeer!»-Rufe und Churchills Lieblingschampagner

Am Donnerstag, 19. September hielt John Bercow an der Universität Zürich eine Rede. Mit von der Partie waren sechs Sechstklässlerinnen und Sechsklässler des Realgymnasiums. Beim anschliessenden Galadinner brachten sie vor dem legendären Sprecher des britischen Unterhauses die Sicht der Jugend auf den Brexit ein. Und ernteten grossen Applaus.

Garfik3

GG-Exkursion der Klassen 4a und 4c am 30.8.

Der Rhonegletscher ist einer der am besten untersuchten und bekanntesten Gletscher der Schweiz. Jährlich besuchen Tausende von Touristen beim Hotel Belvédère die Grotte, welche jedes Frühjahr neu mit Motorsägen aus dem Eis herausgeschnitten wird.

Grafik

Exkursion der Klassen 2c und 2g

Das Geräusch der Tuba reisst uns aus unseren römischen Träumen, in denen wir uns gerade damit beschäftigt hatten, mit den Göttern zu reden. Wir richten unsere Tunika zurecht und treten vor das Contubernium, unsere Lagerstätte, die wir uns zu acht teilen. Die Fussspitzen sind bündig zum Wegrand, der Rücken gerade, wir sind bereit für unsere nächste Aufgabe.

B1CC0213

Die Tanzgruppe der Gymnasien Rämibühl trifft aus Tanzschaffende der ganzen Welt

Der DanceXchange fand dieses Jahr bereits zum 12. Mal statt und war ein Highlight für alle Tanz- und Musikbegeisterten! Die Tanzgruppe der Gymnasien Rämibühl, bestehend aus rund 60 Tänzerinnen und Tänzern, tauschte sich mit professionellen Tanzschaffenden aus aller Welt aus. Der Event war gespickt mit fröhlichen und heiteren Tänzen, die gute Laune machten, aber auch mit Stücken, die bewegten und zum Nachdenken anregten.

ARTK_CT0_9783446252660_0001

Am Freitag, 12. September 2019 erhielten Schülerinnen und Schüler anlässlich einer Lesung des schottischen Autors John Burnside spannende Einblick in zeitgenössische Lyrik. Im Anschluss an die Lesung diskutierten Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5c, 6a und 6b mit dem Autor seine Arbeitsweise, seine thematischen Schwerpunkte und sein Verständnis der Natur in einer technisierten Welt.

Zu John Burnside

Sporttag_0

Zürcher Mittelschulsporttag am 11. September 2019

Der diesjährige Zürcher Mittelschulsporttag wurde von den drei Winterthurer Kantonsschulen Im Lee, Büelrain und Rychenberg durchgeführt. Die Wettkämpfe wurden am Mittwoch, 11. September 2019 auf verschiedenen Sportanlagen in Winterthur ausgetragen. Das Realgymnasium war mit 40 Schülerinnen und Schülern in vier Disziplinen vertreten: Fussball Damen, Fussball Herren, Leichtathletik Damen und Unihockey Herren.


B1CC0213

Aula Rämibühl

Am Samstag, 7. September hat die 12. Ausgabe von DanceXchange in der Aula Rämibühl stattgefunden. Zu Gast bei der Tanzgruppe Rämibühl waren in diesem Jahr die Katlehong Footlockers aus Südafrika und Evelina Stampa. Die 50 Tänzerinnen und Tänzer der Tanzgruppe zeigten unter der Leitung von Elfi Schäfer-Schafroth und Rachel Tinguely und gemeinsam mit den eingeladenen Gästen eine sehr abwechslungsreiche, mitreissende Show!

2019IYNT_Switzerland2nd_Foto_Lilli3rdfromright

Lilli Klein aus der Klasse 3i erreichte beim IYNT (International Youth Naturalist's Tournament) in Minsk (Weissrussland) den hervorragenden 2. Platz. Im vorangehendem SYNT (Swiss Youth Naturalist's Tournament) an der ETH Zürich, an dem Lilli Klein gemeinsam mit Alexis Jaszkowski (ebenfalls Klasse 3i) teilgenommen hatte, qualifizierte sich Lilli für das sechsköpfige Schweizer Team.

RG_RAEMI_20.09.2018_DSC05694_0

Montag, 19. August 2019
08:30 Uhr
Aula Rämibühl

Willkommen am RG!

Am Montag, 19. August 2019 empfangen die Schulleitung, die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer sowie die Patinnen und Paten die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler und ihre Eltern am Realgymnasium.

Programm der Eröffnungsfeier

Unterstufenchor des RG
Leitung: Patrik Elsaid

IYPT

Michael Klein aus der Klasse 5i hat die Schweiz gemeinsam mit anderen Schüler*innen vom 6. bis am 13. Juli 2019 am International Young Physicists' Tournament (IYPT) vertreten. Nach der Vorausscheidung in der Schweiz und einem intensiven Training am Physikinstitut der Rämibühl-Gymnasien hat sich das Team um Michael Klein mit beeindruckenden vier Siegen in fünf Vorrunden für das "Grand Finale" qualifiziert.

DSC00428

23 Schülerinnen und Schüler in unserem Bildungsgang zum Doppelabschluss Zweisprachige Maturität und International Baccalaureate haben im Mai die Prüfungen der International Baccalaureate Organisation (IBO) abgelegt. Die IB-Prüfungen wurden in den sechs von den Schülern und Schülerinnen gewählten IB-Fächern abgelegt, wobei pro Fach in der Regel zwei verschiedene schriftliche Prüfungen abzulegen waren.

Unbenannt

6. Juli 2019, 09:30 Uhr, Kirche Fluntern

Anlässlich der Maturfeier in der Kirche Fluntern konnten am Samstag, 6. Juli 121 Maturandinnen und Maturanden ihre Maturitätszeugnisse in Empfang nehmen.

Rektorin Ursula Alder begrüsste alle Maturanden und Maturandinnen, Eltern, Gäste und Lehrpersonen zur Maturfeier. Ihre Rede liess sechs Jahr Gymnasium noch einmal Revue passieren und ermutigte die Maturandinnen und Maturanden, sich mit Verstand und Gefühl mit ihrer Umwelt auseinanderzusetzen und zum Wandel in der Welt beizutragen.

_DSC0349_best

Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5b, 5c und 4i haben in diesem Semester im Rahmen des Geografieunterrichts bei Frau Franziska Moergeli an einem Projekt von MyClimate zum Thema ‘nachhaltiges Reisen’ teilgenommen.

Zum Abschluss konnten die SuS an einem Reisewettbewerb teilnehmen und einen Gutschein im Wert von 500.- (für kleine Gruppen) oder 2000.- (für eine Klassenreise) gewinnen.

RG%20Serenade%20Flyer%202019_Page_1.jpeg

Mittwoch, 3. Juli 2019, 19:00 Uhr, Aula Rämibühl

(Sommer-)Abendmusik als variationsreiche Abfolge von energiegeladenen Stücken, die sich wie Perlen an einer Kette reihen und schlicht Klangfreude verbreiten, kurz: die RG Serenade!

7WqNWOcq.png

Cyrill Dankwardt im journal21

Cyrill Dankwardt aus der Klasse 4b schreibt zum Thema Migration und davon, dass die Migranten uns die Realität zeigen, vor der wir uns im "Erfolgsmodell Schweiz“ nur allzu gerne verstecken.

RG_RAEMI_Oct_2018_%20483_1

Am Donnerstag, 27. Juni und Freitag, 28. Juni 2019 finden am Realgymnasium die Intensivtage für Bildnerisches Gestalten und Musik statt. Anlässlich zweier Abschlussveranstaltungen machen die BG- und Musik-Maturand/innen der 5. Klassen die Resultate dieser Intensivtage sicht- und hörbar. Eltern der Schülerinnen und Schüler sind herzlich zu den beiden Abschlussveranstaltungen eingeladen:

Theater_Vorschau_1

Hamlet und die Zombies

«Sein oder Nichtsein» - die wohl berühmteste Frage der Theatergeschichte. In unterschiedlicher Weise spielte sie Mitte Juni auf der Studiobühne eine grosse Rolle. Die zwei RG-Theaterkurse für Zweit- und Drittklässler*innen zeigten Stücke, die sie über ein Semester erarbeitet hatten.

Unbenannt

Am Freitag 14. Juni 2019 hat ab 19:00 Uhr die diesjährige RG-Music-Night in der Aula Rämibühl stattgefunden. Die Bands des Praxisbereichs Musik Band, das EF Musik und die Big Band spielten Musik aus 70 Jahren britischer Pop- und Rockgeschichte und lieferten rockig, krachend, groovig und balladesk den Beweis, dass die britische Musik längst untrennbar in unserer eigenen musikalischen DNA verwurzelt ist.

Sporttag_Fussball

Rückblick

Für die Unterstufe standen am Morgen Spielturniere auf dem Programm. Die Jungen und Mädchen der 1. und 2. Klassen durften sich in den Sportarten Fussball, Unihockey und Streetbasketball messen. Für die Oberstufe begann der Morgen im Seilpark Kloten (4. Klassen) oder im Tennis- und Squashcenter Vitis in Schlieren (5. Klassen). Die 5.Klassen schnupperten in den Sportarten Tennis, Squash und Badminton.

_an7a1791-1168

Ausstellung herausragender Maturitätsarbeiten von IMPULS Mittelschule

Bildung hat die Kraft, die Welt zu verändern. Sie lehrt uns, das Naheliegende zu verstehen, und weist uns den Weg in andere Länder, Kulturen und Kontinente. Wie spannend und vielseitig dieser Weg sein kann, zeigt die Ausstellung ausgezeichneter Maturitätsarbeiten. Die Jugend macht sich auf in unbekanntes Gebiet – und kehrt zurück mit einer Fülle von Eindrücken, Erfahrungen und Erkenntnissen. Im Rucksack immer mit dabei: die gymnasiale Bildung.

alskdf

Schweizer Jugend forscht - Preisverleihung vom 5. Mai 2019

An der Prämierungsfeier für den Wettbewerb Schweizer Jugend forscht in der Aula der HSR Rapperswil wurden 109 junge Forscherinnen und Forscher für ihre Leistungen ausgezeichnet. Die aus 17 Kantonen der Schweiz stammenden Finalisten des 53. Nationalen Wettbewerbs hatten davor seit mindestens einem Jahr an ihren Forschungsarbeiten geforscht und getüftelt. Anlässlich der Preisverleihung wurden auch zwei ehemalige Schüler des Realgymnasiums ausgezeichnet:

Malte_Uthoff_K%C3%A4nguru

Schülerinnen und Schüler am RG haben beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb hervorragende Resultate erzielt. Anlässlich der Siegerehrung vom Freitag, 10. Mai 2019 wurden die besten Resultate von der Fachschaft Mathematik am Realgymnasium, von der Schulleitung und von Prof. Dr. Meike Akveld, ETH-Professorin für Mathematik und Organisatorin des Känguru-Wettbewerbs in der Schweiz, gewürdigt.

Resultate 1. und 2. Klassen

MATAR

Vernissage zur Eröffnung der Ausstellung 7. Mai 2018, 16:00 Uhr, Mehrzweckraum 621

Die Ausstellung im Mehrzweckraum 621 des Realgymnasiums zeigt alle Arbeiten des Abschlussjahrgangs 2019. Sie erlaubt vielfältige Einblicke in die spannende Forschungsarbeit unserer Schüler und Schülerinnen.

Orchster_R%C3%A4mib%C3%BChl_Mai_2019.png

Grosse Kirche Fluntern, 15. Mai, 19:30 Uhr

Das Schülerorchester lädt am Mittwoch 15. Mai um 19:30 in der Grossen Kirche Fluntern zum Konzert ein. Inspiriert von den Rumänischen Volkstänzen vom genialen ungarischen Komponisten Béla Bartók haben wir ein Programm einstudiert mit Werken von Leoš Janáček, Georg Philipp Telemann, Antonín Dvorák, Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Vittorio Monti und Béla Bartók.

SCHAU_Flyer_2019

8.-12. Mai 2019

SCHAU – Theatertreffen der Schweizer Gymnasien

Vom Mittwoch, 8. bis am Sonntag, 12. Mai findet unter dem Motto „Schau“ das Treffen der Theater-AGs an Schweizer Mittelschulen statt. Auf den Bühnen der Zürcher Kantonsschulen, in der Gessnerallee und im Theater der Künste der Zürcher Hochschule der Künste finden insgesamt 28 Aufführungen von 15 Inszenierungen der Schultheatergruppen statt. Im Begleitprogramm finden Workshops und eine Fachtagung statt.

AG_Theater_2019

Aktuelles Projekt der AG Theater Rämibühl

Dreizehn. Vierzehn.
Erwachsen. Tot.
Wir kommen. Wir bleiben.
Wir nehmen. Wir gehen.
Nichts. Etwas.
Viel. Bedeutung.

Die Theater-AG der Rämibühl-Gymnasien bereitet als diesjähriges Projekt eine Inszenierung von Janne Tellers vielbeachtetem Roman «Nichts» vor. In der Inszenierung werden sich die Schülerinnen und Schüler mit den eignen Fragen nach Sinn, Bedeutung und Wichtigkeit auseinandersetzen.

Besuchstage

21. und 22. März 2019

An den Besuchstagen erhalten Sie Einblick in das Schulleben am Realgymnasium. Die Eltern der Schülerinnen und Schüler, deren Angehörige sowie ehemalige Schülerinnen und Schüler des RG sind herzlich eingeladen, spannende Unterrichtsstunden in verschiedenen Fächern zu besuchen. Wir nehmen Sie mit auf kleine Bildungsreisen – sei es im Hauptgebäude, im Gebäude der Naturwissenschaften oder in den Turn- und Sporthallen.

RG_Schulalltag_2016_289

Pin-Code und Zeugnisbestätigungsformular

Zur Anmeldung für die Aufnahmeprüfung wird ein PIN-Code und ein Zeugnisbestätigungsformular benötigt. Den PIN-Code bzw. das Zeugnisbestätigungsformular können Sie für CHF 20 in bar auf dem RG-Sekretariat oder auf dem Sekretariat eines anderen Zürcher Langgymnasiums beziehen.

1348478542060

25. Februar bis 15. März 2019

Die Schüler*innen der 2. Klassen besuchen vom Montag, 25. Februar bis am Freitag, 15. Februar 2019 die Hauswirtschaftsschule (Husi). Die Klassen besuchen die Husi an folgenden Kursorten:

2a: Bösingen (FR)
2b: Rheinau II
2c: Bülach
2d: Flumserberg
2e: Weesen (SG, sh. Bild)
2f: Schiers (GR)
2g: Affoltern am Albis
2h: Rheinau I

NOS

25. Februar bis 1. März 2019

Am Realgymnasium wird der normale Stundenplan zweimal pro Schuljahr für eine Projektwoche, die sogenannte «RG-Woche», aufgehoben. Die RG-Woche des Frühlingssemesters vom 25. Februar bis am 1. März 2019 wird gemäss folgendem Programm durchgeführt: