Realgymnasium Rämibühl Zürich

ZAP2
Informationen zum Aufnahmeverfahren

Aktuelle Termine

10. Februar 2020 Anmeldeschluss für die Aufnahmeprüfung
Der Anmelde-PIN ist für 20 Franken auf dem Sekretariat des Realgymnasiums erhältlich. Die Anmeldung erfolgt elektronisch unter www.zentraleaufnahmepruefung.ch, zudem muss das PIN-Formular ausgefüllt zusammen mit einer Kopie des Passes oder der ID ans Schulsekretariat RG geschickt werden.

17. Februar 2020 Versand der Prüfungseinladung

09. März 2020 Aufnahmeprüfung Langgymnasien
08.00 - 08.45 Uhr Deutsch: Textverständnis und Sprachbetrachtung
09.15 - 10.15 Uhr Mathematik
10.45 - 11.45 Uhr Deusch: Verfassen eines Textes

19. März 2020 Versand der Briefe über Entscheid Aufnahme / Nichtaufnahme

20. März ab 18.00 Uhr Entscheid über Aufnahme / Nichtaufnahme einsehbar unter www.zentraleaufnahmepruefung.ch

23. März 2020 Einsichtnahme in die Prüfungen für Eltern
13.00-14.00 Uhr bei bestandener Prüfung (Zimmer 621, 2. OG)
15.30-17.30 Uhr bei nichtbestandener Prüfung (Zimmer 621, 2. OG)

26. März 2020 Nachprüfung (KS Limmattal)

Das Realgymnasium Rämibühl ist ein Langgymnasium. Der Eintritt in eine 1. Klasse erfolgt im Anschluss an die 6. Klasse der Zürcher Primarschule.

Voraussetzung für den Eintritt ist das Bestehen der Zentralen Aufnahmeprüfung (Langgymnasium). Sie findet jeweils kurz nach den Sportferien der 6. Primarschulklasse in Form einer schriftlichen Prüfung statt. Geprüft werden die Fächer Deutsch - Aufsatz und Sprachprüfung - und Mathematik.

Zur Anmeldung für die Zentrale Aufnahmeprüfung brauchen Sie ein PIN-Formular, das für eine Gebühr von CHF 20.- auf den Sekretariaten der Langgymnasien erworben werden kann. Die elektronische Anmeldung ist bis am 10. Februar 2020 zu tätigen. Eine definitive Anmeldung kann online auch dann vorgenommen werden, wenn die Vornoten noch nicht bekannt sind. Bis am 10. Feburar müssen auf dem PIN-Formular die Zeugnisnoten eingetragen werden und dann zusammen mit einer Kopie des Passes oder der ID des Kindes ans Sekretariat der gewünschten Schule geschickt werden.

Die Prüfungsanforderungen für die Aufnahmeprüfung ans Langgymnasium sind im Dokument "Prüfungsanforderungen Aufnahmeprüfung Langgymnasium" aufgeführt. Dieses Dokument beschreibt die Kenntnisse, Kompetenzen und Inhalte in Deutsch und Mathematik, die an der Zentralen Aufnahmeprüfung für das Langgymnasium vorausgesetzt werden.

Die Aufnahmeprüfung orientiert sich am Lehrplan 21 des Kantons Zürich (Ausgabe 2017), namentlich an den Kompetenzstufen des 2. Zyklus sowie an den für die Primarschule im Kanton Zürich obligatorischen Lehrmitteln.

Alle weiteren Informationen zur Zentralen Aufnahmprüfung finden sich unter www.zentraleaufnahmepruefung.ch